Infoflut bye bye

header_infoflut
„Ich weiß!“– vom gelassenen Umgang mit der Infoflut

„Wir ertrinken in Informationen und dürsten nach Wissen.“ Das weiß John Naisbitt schon längst. Täglich werden wir privat und beruflich mit Informationen zugemüllt. Wir laufen immer hinterher, sortieren, archivieren, priorisieren und legen ab. Dennoch fühlen wir uns stets ungenügend informiert. Wir werden der Flut nicht Herr, doch sie schürt unsere Angst, etwas Wichtiges zu verpassen, nicht up to date zu sein, den Anschluss zu verlieren. Dieser Vortrag ist ein Plädoyer, sich nicht vor dem Diktat der steigenden Informationsflut zu fürchten, sondern ein Wissensgourmet zu werden, der bewusst auf Informationsinput verzichtet. Der den Luxus der Unerreichbarkeit genießt und statt halbherzigem Alibiwissen sich Zeit für das Wesentliche nimmt.

  • Will ich es wirklich wissen?
  • So entsteht Wissen – Ihre Chance
  • Ich weiß was, was du nicht weißt: Wissenstransfer allgemein und ganz persönlich
  • Wissensmanagement – was geht mich das an?
  • Mit Story Telling Wissen weitergeben
  • Nein Danke! Vom souveränen Umgang mit der Infoflut
  • Die Vorzüge der Infoflut: Alles kommt wieder
infoflut_side_01